Mitglied werden

Warten Sie nicht länger

Treten Sie ein. Für die Soziale Demokratie: Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten. Die deutsche Sozialdemokratie war immer Teil einer großen internationalen Bewegung. Von Anfang an war es unser Ziel, eine gemeinsame Politik in Europa und der Welt zu verwirklichen. In unserer Zeit wachsen das dafür nötige Wissen, die Einsicht und die Möglichkeiten. Gemeinsam mit anderen SPD-Mitgliedern für die Grundwerte eintreten und Demokratie gestalten.

Unsere Grundwerte sind Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Die bilden eine Einheit. Sie sind gleichrangig und gleichwertig. Sie bedingen, begrenzen und ergänzen einander. Wir verteidigen ein Grundwerteverständnis, das Freiheit nicht auf die Freiheit des Marktes, Gerechtigkeit nicht auf den Rechtsstaat, Solidarität nicht auf Armenfürsorge reduziert.

  • Freiheit bedeutet, selbstbestimmt zu leben zu können. Die freie Entfaltung der Persönlichkeit hat Voraussetzungen. Dazu zählt die Abwehr von Willkür und Unterdrückung. Dazu zählt der Zugang zu den sozialen, ökonomischen, kulturellen Bedingungen der Freiheit. Voraussetzungen von Freiheit sind Teilhabe an der Gesellschaft und die individuelle Bereitschaft zu verantwortlicher Gestaltung des gemeinschaftlichen Lebens. Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo sie die Freiheit des Anderen verletzt.

  • Gerechtigkeit ist Ausdruck der gleichen Würde jedes Menschen. Sie bedeutet gleiche Freiheit und gleiche Chancen unabhängig von Herkunft oder Geschlecht. Für eine wirklich gerechte Gesellschaft reicht die Gleichheit der Bürgerinnen und Bürger vor dem Gesetzt nicht aus. Gerechtigkeit verlangt, dass alle Menschen die gleichen Chancen haben, ihre Fähigkeiten zu entfalten. Sie verlangt, dass alle die gleichen Möglichkeiten erhalten, an Bildung, an Arbeit, an sozialer Sicherheit, an Kultur und Demokratie teilzuhaben.

  • Solidarität bedeutet wechselseitige Verbundenheit, Zusammengehörigkeit und Hilfe. Sie ist die Bereitschaft der Menschen, für einander einzustehen und sich gegenseitig zu helfen, zwischen Starken und Schwachen, zwischen Generationen, zwischen den Völkern. Solidarität ist eine Kraft, die unsere Gesellschaft zusammenhält – in spontaner und individueller Hilfsbereitschaft, mit gemeinsamen Regeln und Organisationen, im Sozialstaat als politisch verbürgter und organisierter Solidarität.

Wir brauchen eine starke und selbstbewusste Sozialdemokratie, damit wir unserer Ziele durchsetzen können. Welche Richtung unsere Gesellschaft nimmt, darüber wird heute entschieden.

Die vier Möglichkeiten, Parteimitglied zu werden

  • Online: Am bequemsten und schnell: Unter folgendem Link kann man sofort Mitglied werden: https://mitgliedwerden.spd.de/eintritt

  • Der Klassiker: Man geht in die nächste SPD-Parteigeschäftsstelle, füllt dort die Beitrittserklärung aus und wird Mitglied.

  • Per Post: Man füllt die Beitrittserklärung aus und schickt sie an die örtliche SPD-Parteigeschäftsstelle. Die entsprechenden Post-Adressen sind hier aufgelistet: https://www.spd.de/unterstuetzen/spd-in-der-naehe. Wenn man keine Adresse ausfindig machen kann, kann man die Beitrittserklärung auch direkt an den SPD-Parteivorstand richten: SPD Parteivorstand, Willy-Brandt-Haus, Referat Mitgliederwerbung, Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin

  • Auf Veranstaltungen: Bei einigen SPD-Veranstaltungen liegen Formulare zum Parteieintritt aus. Davon kann man sich eins nehmen und füllt es aus. Die Genossinnen und Genossen vor Ort nehmen die Beitrittserklärung gerne entgegen und leiten sie weiter.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Seit 50 Jahren in der SPD

Beim Grillfest des Altmannsteiner Ortsverbandes wird Hans Reichmann für seine jahrzehntelange Treue geehrt

Sandersdorf (DK) Der SPD-Ortsverein Altmannstein hat sein Grillfest in Sandersdorf gefeiert. 40 Mitglieder, Freunde und Besucher genossen gemeinsam den angenehmen Abend. Die stellvertretende Vorsitzende und Markträtin Anke Dierl begrüßte die Gäste und freute sich, dass so viele gekommen waren.

Außerdem bedankte sie sich für die gute Zusammenarbeit und den Zusammenhalt im Ortsverband.

Ehrung
Für 50 Jahre Mitgliedschaft bei der SPD ehrten die Vorsitzenden des Altmannsteiner Ortsvereins Jürgen Kleibl (von links) und Anke Dierl Hans Reichmann. In gemütlicher Atmosphäre genossen rund 40 Leute den Grillabend. - Foto: SPD Altmannstein

Die ehrenvolle Aufgabe, ein Mitglied für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD zu ehren, übernahm der Vorsitzende des Ortsverbandes, Jürgen Kleibl. Hans Reichmann ist nicht nur seit 50 Jahren in der SPD, sondern er hat sich auch aktiv in die lokalpolitische Landschaft eingebracht. Nach einer kurzen Ansprache überreichte Kleibl Hans Reichmann einen Präsentkorb sowie eine Ehrenurkunde und die Ehrennadel in Gold für seine Verdienste. Er war über Jahre hinweg Gemeinderat, Kreisrat, aber auch Fraktionssprecher. Die Gäste brachten viele Salate und schmackhafte Kuchen zur Grillfeier mit und so ließen es sich alle gutgehen. Den Abend genossen sie bei anregenden Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre und lauem Sommerwetter.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sitzungstermine 2018 des Marktgemeinderates Altmannstein

Dienstag, 16.01.2018

Mittwoch, 07.02.2018

Dienstag, 06.03.2018

Mittwoch, 11.04.2018

Dienstag, 08.05.2018

Mittwoch, 06.06.2018

Dienstag, 10.07.2018

Sitzungseinladung Juli 2018 (PDF, 84 kB)

Mittwoch, 08.08.2018

Mittwoch, 19.09.2018

Dienstag, 16.10.2018

Mittwoch, 14.11.2018

Dienstag, 04.12.2018

Sitzungstermine des Haupt-, Bau-, Finanz- und Umweltausschusses: